Wir über uns.

Seit über 40 Jahren ist Heinz Giegold im Bereich der Baumaschinenindustrie tätig. Die ersten Erfahrungen im Bereich Wiederaufbereitung sammelte er bei der Mitarbeit in einem Pilotprojekt in der Leninhütte in Miskolc/Ungarn, in dem es um die Aufbereitung und Wiederverwendung von Hochofenschlacke ging. ln dieser Zeit wurden die ldee und die Aufbereitung von Materialien zum Hobby, was 1996 dazu führte, ein eigenes Unternehmen zu gründen, das sich mit dem An- und Verkauf von Brech- und Siebanlagen beschäftigte.

Ab 2002 konnte Heinz Giegold durch die Übernahme des INSTA-Werkes in Rathenow eigene Sieb- und Brechanlagen produzieren. Nach Ablauf eines Probejahres entstand die Giegold Maschinenbau GmbH. Hier spezialisierte er sich vorwiegend auf den Sondermaschinenbau. Das bedeutet, es wurden Standardanlagen mit kundenindividuellen Veränderungen produziert. Damit hob er sich entscheidend von den Mitbewerbern ab.

2009 verkaufte Heinz Giegold das Unternehmen und konnte sich somit dem weiteren Ausbau von Verkaufsstützpunkten in den GUS-Staaten und den arabischen Ländern widmen. Eine seit über 20 Jahren bestehende Verbindung mit der dsb Maschinenbau GmbH hatte zur Folge, dass wir den Vertrieb von dsb bundesweit und der Schweiz übernahmen.

Wir über uns.

Seit über 40 Jahren ist Heinz Giegold im Bereich der Baumaschinenindustrie tätig. Die ersten Erfahrungen im Bereich Wiederaufbereitung sammelte er bei der Mitarbeit in einem Pilotprojekt in der Leninhütte in Miskolc/Ungarn, in dem es um die Aufbereitung und Wiederverwendung von Hochofenschlacke ging. ln dieser Zeit wurden die ldee und die Aufbereitung von Materialien zum Hobby, was 1996 dazu führte, ein eigenes Unternehmen zu gründen, das sich mit dem An- und Verkauf von Brech- und Siebanlagen beschäftigte.

Ab 2002 konnte Heinz Giegold durch die Übernahme des INSTA-Werkes in Rathenow eigene Sieb- und Brechanlagen produzieren. Nach Ablauf eines Probejahres entstand die Giegold Maschinenbau GmbH. Hier spezialisierte er sich vorwiegend auf den Sondermaschinenbau. Das bedeutet, es wurden Standardanlagen mit kundenindividuellen Veränderungen produziert. Damit hob er sich entscheidend von den Mitbewerbern ab.

2009 verkaufte Heinz Giegold das Unternehmen und konnte sich somit dem weiteren Ausbau von Verkaufsstützpunkten in den GUS-Staaten und den arabischen Ländern widmen. Eine seit über 20 Jahren bestehende Verbindung mit der dsb Maschinenbau GmbH hatte zur Folge, dass wir den Vertrieb von dsb bundesweit und der Schweiz übernahmen.

Datenschutz   Disclaimer   Impressum