VOLUMENSTROM-MESSSYSTEM USMS

Einsatzmöglichkeiten:
. Kies, Sand, Schotter, Bauschutt, Bruchbeton, Holz, Kohle, Erde u.v.m.

USMS bietet:
Das Ultraschallmesssystem ermöglicht die exakte und zuverlässige Erfassung von Förderleistungen auf Auftrags- und Transportbändern mittels laserkontrollierter Ultraschallsensoren.  

Eigenschaften:
-völlig unempfindlich gegen Schmutz, Staub, Temperatur, Licht und Vibrationen
-selbstüberwachend und 100 % wartungsfrei
-einfache Bedienung
-robuste Konstruktion, keine beweglichen Teile, automatische Kalibrierung
-exakte und übersichtliche Leistungskontrolle
-Volumenmessung - korrekte Abrechnung auch bei feuchtem/nassem Material
-Messgenauigkeit unabhängig von Bandneigung                          

3 Modelle stehen zur Verfügung:

USMS 1 - Messsystem mit Kabelverbindung und 1 Messeinheit pro Auswerteeinheit - empfohlen für mobile Anlagen
USMS 2 - Messsystem mit Kabelverbindung und bis zu 5 Messeinheiten pro Auswerteeinheit - empfohlen für Siebanlagen
USMS 3 - Messsystem mit Funkverbindung und bis zu 250 Messeinheiten pro Auswerteeinheit -
für jede Anwendung

Die Messeinheit dient der Leistungserfassung und besteht aus Höhensensor und Wegsensor. Über 160 mal pro Sekunde wird die Schüttguthöhe ermittelt. Mit dem Wegsensor wird zugleich der zurückgelegte Weg des Fördergutes unterhalb der Höhensensoren ermittelt. Aus den beiden Werten wird das Volumen berechnet. Die zusätzlichen Lasersensoren dienen der Funktionskontrolle und gewährleisten den kontinuierlichen Betrieb. Die Sensoren sind in ein robustes 100% staubdichtes Aluminiumgehäuse integriert, welches mittels stabilem Rahmen am jeweiligen Förderband befestigt wird.

Die Auswerteeinheit:
Bei den Systemen mit Kabelverbindung können die Messdaten per Drucker in der Auswerteeinheit direkt dokumentiert werden. Über ein Lesegerät können die Daten auf einen Computer übertragen und verarbeitet werden.
Gleichzeitig dient die Auswerteeinheit der Systemeinstellung und -bedienung. Sie ist ebenfalls in ein 100% staubdichtes, massives Aluminiumgehäuse integriert.
Bei USMS 3 mit Funkübertragung werden die in der Messeinheit ermittelten Werte in der Auswerteinheit aufbereitet und direkt an einen angeschlossenen Computer weitergeleitet.

 

VOLUMENSTROM-MESSSYSTEM USMS

Einsatzmöglichkeiten:
. Kies, Sand, Schotter, Bauschutt, Bruchbeton, Holz, Kohle, Erde u.v.m.

USMS bietet:
Das Ultraschallmesssystem ermöglicht die exakte und zuverlässige Erfassung von Förderleistungen auf Auftrags- und Transportbändern mittels laserkontrollierter Ultraschallsensoren.  

Eigenschaften:
-völlig unempfindlich gegen Schmutz, Staub, Temperatur, Licht und Vibrationen
-selbstüberwachend und 100 % wartungsfrei
-einfache Bedienung
-robuste Konstruktion, keine beweglichen Teile, automatische Kalibrierung
-exakte und übersichtliche Leistungskontrolle
-Volumenmessung - korrekte Abrechnung auch bei feuchtem/nassem Material
-Messgenauigkeit unabhängig von Bandneigung                          

3 Modelle stehen zur Verfügung:

USMS 1 - Messsystem mit Kabelverbindung und 1 Messeinheit pro Auswerteeinheit - empfohlen für mobile Anlagen
USMS 2 - Messsystem mit Kabelverbindung und bis zu 5 Messeinheiten pro Auswerteeinheit - empfohlen für Siebanlagen
USMS 3 - Messsystem mit Funkverbindung und bis zu 250 Messeinheiten pro Auswerteeinheit -
für jede Anwendung

Die Messeinheit dient der Leistungserfassung und besteht aus Höhensensor und Wegsensor. Über 160 mal pro Sekunde wird die Schüttguthöhe ermittelt. Mit dem Wegsensor wird zugleich der zurückgelegte Weg des Fördergutes unterhalb der Höhensensoren ermittelt. Aus den beiden Werten wird das Volumen berechnet. Die zusätzlichen Lasersensoren dienen der Funktionskontrolle und gewährleisten den kontinuierlichen Betrieb. Die Sensoren sind in ein robustes 100% staubdichtes Aluminiumgehäuse integriert, welches mittels stabilem Rahmen am jeweiligen Förderband befestigt wird.

Die Auswerteeinheit:
Bei den Systemen mit Kabelverbindung können die Messdaten per Drucker in der Auswerteeinheit direkt dokumentiert werden. Über ein Lesegerät können die Daten auf einen Computer übertragen und verarbeitet werden.
Gleichzeitig dient die Auswerteeinheit der Systemeinstellung und -bedienung. Sie ist ebenfalls in ein 100% staubdichtes, massives Aluminiumgehäuse integriert.
Bei USMS 3 mit Funkübertragung werden die in der Messeinheit ermittelten Werte in der Auswerteinheit aufbereitet und direkt an einen angeschlossenen Computer weitergeleitet.

 

Datenschutz   Disclaimer   Impressum